Seitenkopf
LinksHilfe
Sitemap Kontakt
Suche Home
Über uns
Arbeitsrecht konkret
Pädagogisches
Zeitung
Tipps
Das war...
 
Inhalt | Arbeitsrecht konkret | Finanzielles / Gehalt | Organisationszeit
Downloads Downloads
Grafik ALT-NEU
Grafik ALT-NEUPDF-Datei, 133 KB










Organisationszeit

und Stundenerhöhungen ab SJ 2013/14


 Was heißt das genau?
* Jeder/m BetreuerIn stehen an 2 Tagen 15 Minuten und an 3 Tagen 10 Minuten Organisationszeit zur Verfügung (Einteilung erfolgt durch die Zentrale).
* Real kommt einfach maximal eine Stunde Betreuungszeit zum Dienstzeitplan dazu. Bei einem 6-Stundentag bedeutet es nicht, dass ich plötzlich 6h 10Min. machen muss – sondern dass, wie bei der Dienstantrittszeit bisher, 10 Minuten Organisationszeit plus 5h 50min. Betreuungszeit einen Tag ohne Ruhepause ergeben.
* Die jetzige Dienstantrittszeit,  die an vielen Schulen unterschiedlich war, wird für alle BetreuerInnen zur einheitlichen Organisationszeit. Die Betreuungszeit ist dann vollständig tatsächliche Zeit mit den Kindern. Die dadurch gewonnenen Betreuungsstunden am Standort kann man für Projekte, Kurse, gemeinsame Ausflüge und vieles mehr nutzen.

Der Betriebsrat begrüßt diese Neuerung, da endlich eine fixe Regelung über die Arbeitszeit vor der Kinderübernahme eingeführt wird. Nachdem schon die ersatzlose Abschaffung der alten „Dienstantrittszeit“ im Raum stand, sind wir froh über diesen Beschluss des Vereinsvorstands, der allen Beteiligten etwas bringt: den FreizeitbetreuerInnen eine bezahlte Stunde mehr pro Woche und Planungssicherheit was die organisatorischen Aufgaben betrifft, den Standorten pro BetreuerIn eine Betreuungsstunde mehr, und den DirektorInnen Klarheit über die Arbeitszeit vor der Kinderübernahme.

Durch diese Neuerung ist eine Änderung der Dienstverträge notwendig: Bisher ist Stand der Dinge, dass dies, wie vor zwei Jahren bei Aufstockung der Vorbereitungszeit, per Brief an alle Betroffenen durchgeführt wird.

Es gilt immer folgende Aufteilung:
3 h    freie Vorbereitungszeit
1 h    Vorbereitung am Standort
1 h    Teamstunde
1 h    Organisationszeit
26/29/32 h Betreuungszeit 

Wer Fragen dazu hat bzw. nicht damit einverstanden ist, bitte im Betriebsratsbüro melden!!

Auch die Aufstockung von 1-2 BetreuerInnen pro Standort auf Vollzeit (38 Gesamtstunden, 32 Betreuungsstunden) ist eine tolle Sache (auch wenn unser Wunsch eine zusätzliche BetreuerIn pro Standort war). Es wurden damit weitere Betreuungsstunden für die Standorte sowie Arbeitsplätze mit einem höheren Gesamteinkommen geschaffen.

17.04.2013

zurück    zum Seitenanfang.   


IG work@social


GPAdjp - Unsere Gewerkschaft
zur OEGB-Webseite

ÖGB
Wiener Kinder- und Jugendbetreuung

Wiener Kinder- und Jugendbetreuung
Arbeiterkammer Wien

Arbeiterkammer Wien