Seitenkopf
LinksHilfe
Sitemap Kontakt
Suche Home
Über uns
Arbeitsrecht konkret
Pädagogisches
Zeitung
Tipps
Das war...
 
Inhalt | Pädagogisches | Gewalt | Zwischen DUPLO, MP3-Player und ´Bullying`
Downloads Downloads
Hier der Text zum runterladen!
Hier der Text zum runterladen!PDF-Datei, 177 KB










Zwischen DUPLO, MP3-Player und ´Bullying`

Zur Sozialökologie der 3-12-Jährigen

ein Text von DDr. Nikolaus Dimmel (Salzburg)


"Kinder haben ist eine Zumutung. Denn Kinder zwingen dazu, die eigene Position ständig zu hinterfragen. Und das ist gut so. Denn die Erziehung von Kindern bedeutet für die Erwachsenen im positiven Fall, selbst in gewisser Weise erzogen zu werden.

Gelingende Erziehung ist also eine zweiseitige Veranstaltung.

Einerseits sozialisieren Eltern ihre Kinder. Sie übertragen ihnen Werte und Normen Routinen und Praktiken. Andererseits werden Eltern, wenn das Unternehmen Familie gelingt, auch von ihren Kindern sozialisiert. Oftmals sind es die Kinder, die ihre vom Leben überforderten Borderline-Eltern strukturieren müssen.

Dann laufen da Kinder herum, die sich ihren Eltern gegenüber wie Therapeuten verhalten.

Kinder haben ist freilich auch aus einem anderen Grund eine Zumutung. Denn..."

Der gesamte Text (ca. 4 Seiten) ist links zum runterladen!

8

zurück    zum Seitenanfang.   


IG work@social


GPAdjp - Unsere Gewerkschaft
zur OEGB-Webseite

ÖGB
Wiener Kinder- und Jugendbetreuung

Wiener Kinder- und Jugendbetreuung
Arbeiterkammer Wien

Arbeiterkammer Wien