Metro
LinksHilfe
Sitemap Kontakt
Suche Home
Beiträge
BR - BLOGS
Unsere Betriebsräte
Information & Recht
Kunst & Kultur
Warum Gewerkschaft?
Service
Aktivitäten
Best Practise

#sbsm Taalk

Blog

zur OEGB-Webseite
 
Inhalt | Information & Recht | Kollektivvertrag
 Linktipps
Warum Kollektivverträge?Warum Kollektivverträge?
Geschichte der KollektivverträgeGeschichte der Kollektivverträge
Erstellungsweg von KollektivverträgenErstellungsweg von Kollektivverträgen
Exkurs ins ArbeitsrechtExkurs ins Arbeitsrecht
Das KollektivvertragssystemDas Kollektivvertragssystem


Der Kollektivvertrag

Ein Kollektivvertrag ist ein schriftlicher Vertrag im Rahmen der österreichischen Sozialpartnerschaft. Er wird zwischen einer Interessenvertretung der Arbeitgeber- und der Arbeitnehmerseite geschlossen und ist wesentlicher Bestandteil des Arbeitsrechts. In der Praxis werden Kollektivverträge zwischen dem Österreichischen Gewerkschaftsbund (ÖGB) und den Wirtschaftskammern geschlossen. Kollektivverträge enthalten traditionellerweise Regelungen zu Mindestlöhnen und Grundgehältern, Sonderzahlungen (Urlaubsbeihilfe und Weihnachtsremuneration), Arbeitszeitfragen sowie Kündigungsfristen und -termine. Insbesondere für Arbeiter sind letztere Regelungen oft deutlich besser als die gesetzlichen Regelungen nach GewO 1859.


zurück    zum Seitenanfang.   
zurück    zum Seitenanfang.   
GPA-djp

GPA-djp
Arbeiterkammer

AK
Gegenöffentlichkeit

Gegenöffentlichkeit
eBetriebsrat

eBetriebsrat
Gewrkschaft Vida

VIDA
Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter

Otto Leist
Blogplattform

Blogplattform
Netzwerke ÖGB

Netzwerke ÖGB